Main menu

Tag der offenen Tür am 16.11.2022!

Studientag am 19.10.!
Am Mittwoch, den 19.10., findet ein Studientag für die Schülerinnen und Schüler statt. Die Lehrerinnen und Lehrer, die sich an diesem Tag nämlich fortbilden, werden die SchülerInnen für diesen Tag mit Aufgaben versorgen, die dann selbstständig erledigt werden.

Infoabend zur Medienprävention am Mittwoch, 26.10.
Bei Fragen wenden Sie sich gerne an Frau Hartmann!

"Weißer Jahrgang"? Wenn Sie zum Schuljahr 2023/2024 ans KAG in die Oberstufe wechseln möchten, und Sie vorab Fragen haben, wenden Sie sich gerne an unseren Oberstufenkoordinator, Herrn Hellwig!

  • Auf dem Weg durch das “jüdische Kleve”
    Die katholischen Religionskurse der 9. Klassen unternahmen im September eine Wanderung durch das “jüdische Kleve”. Im Rahmen des Unterrichts hatten die Schülerinnen und Schüler zuvor nicht nur einiges über die jüdische Religion gelernt, sondern auch wichtige Ereignisse in der Geschichte des Judentums und sein Verhältnis zum Christentum erarbeitet. Als Abschluss der Reihe war es dann…
  • Ein multifunktionales Podest für die Freiarbeit
    Lernen nicht nur statisch an Stuhl und Tisch, sondern an vielen unterschiedlichen Orten – das gehört zur Montessori-Pädagogik. Nach der Anschaffung von Teppichen, Wackelhockern und Bodenpulten wurde nun ein Podest auf Maß für den Freiarbeitsraum angefertigt. Mit Hilfe von Spendengeldern hat der Förderverein des KAG eine echte Verbesserung der sog. “Vorbereiteten Umgebung” im Freiarbeitsraum der…
  • KonRad for future siegen erneut beim Stadtradeln
    Bereits zum vierten Mal in Folge landete  KonRad for Future, das Schulteam des Konrad Adenauer Gymnasiums, beim Stadtradeln in Kleve als radaktivstes Team auf dem ersten Platz! Bei dem bundesweit beliebten Umweltwettbewerb, bei dem es um die Vermeidung des CO2-Ausstoßes durch Fahrradförderung geht, fuhr das Team innerhalb von drei Wochen die Gesamtstrecke von 24185 km und vermied…
  • Neubau: es geht voran!
    Es tut sich etwas auf der Baustelle unseres Neubaus! Vor kurzem wurde das Baustellenschild aufgestellt, nachdem der Boden gründlich nach Kampfmitteln aus dem Zweiten Weltkrieg abgesucht worden war. Jetzt wurde der nächste Schritt in Angriff genommen: die Puntkfundamente werden gegossen! Und das kann man schon ganz gut auf dem Foto sehen. Wir freuen uns über…
  • Aktivistin berichtete am KAG über bedrückende Menschenrechtslage in El Salvador
    Am Montag, 12.09.2022, berichtete Veronica Guerra, Sozialarbeiterin und Menschenrechtsaktivistin aus El Salvador, zusammen mit Anita Escher – ehemalige salvadorianische Botschafterin – auf Einladung  der Eine-Welt AG Fairständnis  eindrücklich über die  derzeit sehr  prekäre Menschenrechtslage. Das Konrad Adenauer Gymnasium  in Kleve pflegt schon seit über 25 Jahren im Rahmen einer Schulpartnerschaft mit dem Centro escolar Nueva…
  • Heinzelmännchen am Wochenende in der Schule
    Auf einmal sind die Klassenzimmerwände von Kleberesten befreit, neue Lernposter und Portraits berühmter Dichter schmücken die Räume, frisch laminierte Mathe-Domino-Spiele und Kommasetzungs-Spiele laden zum Ausprobieren ein – die Elternwerkstätten der 8a von Roland Grause und der 6d von Frau Becker haben fleißig am Samstag Morgen in der Schule gewerkelt, um ihre Kinder und deren Lehrkräfte…

Aktivistin berichtete am KAG über bedrückende Menschenrechtslage in El Salvador

Am Montag, 12.09.2022, berichtete Veronica Guerra, Sozialarbeiterin und Menschenrechtsaktivistin aus El Salvador, zusammen mit Anita Escher – ehemalige salvadorianische Botschafterin – auf Einladung  der Eine-Welt AG Fairständnis  eindrücklich über die  derzeit sehr  prekäre Menschenrechtslage. Das Konrad Adenauer Gymnasium  in Kleve pflegt schon seit über 25 Jahren im Rahmen einer Schulpartnerschaft mit dem Centro escolar Nueva Esperanza enge Kontakte zu dem kleinen mittelamerikanischen Land.

Veronica Guerra schilderte in drastischen Worten wie die  Sicherheitskräfte, unter dem aktuellen Präsidenten Nayib Bukele, seit der Verhängung des gegenwärtigen Ausnahmezustands am 27. März massive Menschenrechtsverletzungen begehen – darunter mittlerweile 45000 willkürliche Festnahmen sowie Folter und Misshandlungen. Mindestens 18 Menschen sind in dieser Zeit in staatlichem Gewahrsam verstorben. Bedrückend war zu hören, dass speziell auch die  Gewalt  gegen Frauen, z.B. durch die Kriminalisierung  des Schwangerschaftsabbruches und die Verharmlosung sexueller Gewalt, immer größere Ausmaße  einnehmen.  Doch auch über den immer mehr erstarkenden Widerstand berichtete die Menschenrechtsaktivistin, die sich selbst  als Teil des Bloque de Resistencia y Rebeldia Popular versteht, einer breiten Volksbewegung, die den Widerstand gegen das Regime organisiert.

Auf der Veranstaltung bestätigte auch ein Vertreter der Klever Amnesty International Gruppe die eklatanten Menschenrechtsverstöße und bat die Anwesenden gleichzeitig um die Unterstützung einer Petition, die an Präsident Bukele  gerichtet ist.

Die Niederrhein Nachrichten berichteten über diese beeindruckende Veranstaltung!

Text / Foto: Bruno Janßen

Heinzelmännchen am Wochenende in der Schule

Auf einmal sind die Klassenzimmerwände von Kleberesten befreit, neue Lernposter und Portraits berühmter Dichter schmücken die Räume, frisch laminierte Mathe-Domino-Spiele und Kommasetzungs-Spiele laden zum Ausprobieren ein – die Elternwerkstätten der 8a von Roland Grause und der 6d von Frau Becker haben fleißig am Samstag Morgen in der Schule gewerkelt, um ihre Kinder und deren Lehrkräfte dabei zu unterstützen eine schöne und interessante Lernatmosphäre aufzubauen. Das KAG bedankt sich für die unkomplizierte, praktische Unterstützung bei allen fleißigen Helfern!

Text / Fotos: Beate Becker

Hutmodenschau

Mit einer ebenso ungewöhnlichen wie kreativen Aktion haben die Schülerinnen und Schüler aus der Klasse 5c mitten in der Stadt Kleve für Aufmerksamkeit gesorgt – sie organisierten eine Hutmodenschau!

Unter der Leitung von Geva Hector wurde wochenlang gebastelt, was dann am Samstag auf den Laufsteg kam. Dabei ging es natürlich nicht einfach nur um kreative, witzige und modische Hutmodelle, sondern um den Gedanken der Nachhaltigkeit – und um die Ziele, die sich Kleve in dieser Beziehung gesetzt hat. So macht Nachhaltigkeit doch richtig Spaß!

Die Fotos zeigen sowohl einige Eindrücke von der Modenschau als auch von der Vorbereitung.

Text: Judith Keßler, Fotos: Geva Hector

KAG-Staffeln siegen beim Klever Citylauf

Der Klever Citylauf ist eine Institution! Auch wenn er in den vergangenen zwei Jahren nicht stattfinden konnte – unter LaufsportlerInnen ist die Strecke, die durch die Klever Innenstadt führt, ein Begriff. So richtete der LV Materborn 2022 inzwischen zum 29. Mal den Lauf aus. Mit dabei waren – natürlich! – gleich mehrere Staffeln mit Schülerinnen und Schülern des KAG.

Wir dürfen stolz melden, dass unsere Staffeln dabei richtig gut abgeschnitten haben! Es gab eine Wertung insgesamt, und dann wurde noch in Männer, Frauen und Mixed unterteilt.

Im Lauf der Schüler insgesamt hat eine unserer Q2-Staffeln den ersten Platz erreicht, und die Staffel der 8c ist dritte geworden. Im Mixed haben die Q2-Staffeln die ersten beiden Plätze errungen. Bei den Jungen holte die 8c den ersten Platz und die erste Q1-Staffel den zweiten Platz.

Wenn das jetzt zu viele Staffeln und Zahlen warne, fassen wir nochmal kurz und knapp zusammen: unsere Schülerinnen und Schüler haben gleich mehrfach den Citylauf gewonnen! Deshalb gab es im PZ des KAG am nächsten Schultag eine kleine Feierstunde, in der unser Schulleiter, Heinz Bernd Westerhoff, den erfolgreichen SportlerInnen ihre Urkunden überreichte.

Wir gratulieren herzlich zu diesem tollen Ergebnis!

Text: Judith Keßler, Fotos: Clara Geißelbrecht / Vera van der Viven-Kamphoven

 

 

Konrad Adenauer Gymnasium Kleve

Konrad Adenauer Gymnasium Kleve