Main menu

Sie ziehen nach Kleve?

Und Sie möchten Ihr Kind bei uns anmelden? Das ist super! Klicken Sie hier für weitere Informationen und Kontaktdaten!

Niklaus, komm in unser Haus...

... oder eher: in unsere Klasse! Einer schönen Tradition am KAG zufolge müsse…

Ein Hauch von Mittelamerika am KAG / Romero-Gottes…

Endlich sind sie da - unsere Gäste aus El Salvador! Sie sind gut angekomm…

Besuch von der anderen Seite der Welt...

... erwartet uns im November und Dezember! Dann nämlich wird eine Delegation …

Großer Erfolg im Tischtennis!

Unsere Jungs haben bei der Tischtennis-Regierungsbezirksrunde in der Wettkampfkl…

Nachschub für Leseratten

Tolle Aktion der Fachschaft Deutsch! Seit kurzem gibt es an unserer Schule ei…

Weck... monster?!

Die Lehrküche am KAG ist immer für eine (leckere) Überraschung gut! So wurden ne…

„Wir besiegen Blutkrebs“ am KAG!

Der Slogan „Stäbchen rein. Spender sein“ dürfte jedem schon mal zu Ohren gekomme…

"Train Kids" - Lesung und Diskussion

Das KAG unterhält seit vielen Jahren eine Schulpartnerschaft mit einer Schule in…

Nachschub für Leseratten

Tolle Aktion der Fachschaft Deutsch!

Seit kurzem gibt es an unserer Schule einen Bücherschrank, der eine ganze Menge spannender Lektüre zu bieten hat – und zwar abseits von Faust, den Physikern, Wilhelm Tell, oder was sonst noch alles im Lehrplan steht. Unser Bücherschrank steht im Aufenthaltsraum neben dem PZ und bietet ganz viel Lesestoff, der Schülerinnen und Schüler aller Jahrgangsstufen zum Schmökern einlädt!

Wer Lust hat, darf sich gerne ein Buch (oder mehrere!) herausnehmen. Aber genauso sind auch neue Spenden willkommen, denn es ist noch Platz im Schrank! Wer also noch einen lustigen Roman, einen spannenden Krimi, eine geheimnisvolle Geschichte und und und… zuhause hat und die spenden möchte, darf sich gerne an Frau Abraham wenden.

Nur Mut, es gibt dort jede Menge zu entdecken!

Text / Fotos: Judith Keßler

Weck… monster?!

Die Lehrküche am KAG ist immer für eine (leckere) Überraschung gut! So wurden neulich unter der Leitung von Frau Abraham im WPU Kochen “Weckmonster” gebacken. Das ist die spezielle Form des Weckmannes, die es nur an unserer Schule gibt. Dem Vernehmen nach hatten die aber gar keine Zeit, monstermäßig Schüler zu erschrecken, denn sie waren ganz schnell aufgegessen!

Text: Judith Keßler, Foto: Sabine Abraham

„Wir besiegen Blutkrebs“ am KAG!

Der Slogan „Stäbchen rein. Spender sein“ dürfte jedem schon mal zu Ohren gekommen sein. So lautete auch am Donnerstag, dem 15. November 2018 die Devise für die Schüler und Schülerinnen unserer Schule. Mit Hilfe der SV konnte nämlich die DKMS (deutsche Knochenmarkspende) vergangene Woche zu uns eingeladen werden. Die gemeinnützige Organisation bietet kostenfreie Registrationen ab 17 Jahren an, um die Heilungschancen der an Blutkrebs Erkrankten zu verbessern.

In der 3. Stunde des besagten Donnerstags wurden die Oberstufenschüler durch eine ehrenamtliche Mitarbeiterin der DKMS über dieThemen Blutkrebs und Stammzellspende aufgeklärt. Außerdem wurde es ermöglicht, einen Spender und gleichzeitig Lebensretter persönlich kennenzulernen. In der 4. Stunde ist konnten die schüler sich als potenzielle Spender eintragen lassen. Hierzu musste lediglich eine Speichelprobe an den Innenseiten der Wangen entnommen werden.

Viele der Oberstufenschüler sind nun registriert und erhöhen somit ab ihrem 18. Lebensjahr die Chance einen passenden Spender zu finden. Vielen Dank an alle registrierten und helfenden Schülerinnen und Schüler sowie an die Mitglieder der DKMS, welche Aufklärungsarbeit an unserer Schule geleistet haben – und die zusätzlich jeden Tag um das Leben blutkrebserkrankter Menschen kämpfen.

Haben auch Sie Lust bekommen potenzieller Lebensretter zu werden? Lassen Sie sich kostenlos und einfach registrieren. Informationen dazu finden Sie unter: www.dkms.de. Es könnte jeden treffen!  „Stäbchen rein. Spender sein“

Text: Vanessa Bonnet (Q2), Fotos: Philipp Thissen

 

 

 

“Train Kids” – Lesung und Diskussion

Das KAG unterhält seit vielen Jahren eine Schulpartnerschaft mit einer Schule in Nueva Esparanze (El Salvador). Eine Delegation von Lehrern und Schülern des Centro Escolar Nueva Esperanza wird unsere Schule Ende November/Anfang Dezember besuchen!

In diesem Zusammenhang veranstaltet die Schule unter Federführung der AG Fairständnis eine Autorenlesung mit anschließender Diskussion, und zwar am 8.12.2018 ab 19.00 Uhr in der Wasserburg Rindern. Dirk Reinhardt, der Autor von “Train Kids”, wird aus seinem Buch über die Schicksale der Kinder in El Salvador lesen. Anschließend gibt es die Möglichkeit zur Diskussion über die Lage in El Salvador mit Christa Rahner-Göhring von Amnesty International und mit einigen LehrerInnen des Centro Escolar Nueva Esperanza. Sie sind herzlich eingeladen!

Download (PDF, 243KB)

Beachten Sie bitte auch folgendes Video, in dem die Arbeit des Centro Escolar vorgestellt wird:

Text: Judith Keßler, Foto: Centro Escolar Nueva Esperanze (KAG Archiv)

Konrad Adenauer Gymnasium Kleve

Konrad Adenauer Gymnasium Kleve