Main menu

Corona – wir bleiben zuhause!

Auch zwei Wochen nach Schulschließung gilt: wir bleiben zuhause! Denn nur so können wir die Ausbreitung dieser gefährlichen und hoch ansteckenden Krankheit verhindern. Deshalb, liebe KAG’ler: Haltet euch an die Empfehlungen – und bleibt gesund!

Das KAG grüßt!

Jetzt haben wir schon die zweite Woche der Schulschließung hinter uns... aber a…

Elternbrief von Ministerin Gebauer

Die Schulministerin, Yvonne Gebauer, hat sich in einem Schreiben an die Eltern …

Langeweile? Aber nein!

Bitte? Langeweile? Und dass, obwohl wir täglich die Aufgaben auf den Klassen- u…

Landeselternkonferenz fordert Terminierung der Abs…

Die Landeselternkonferenz wendet sich in einem dringenden Schreiben an Landesre…

El Salvador und das Gedenken an Oscar Romero

Auch in diesen Zeiten denken wir natürlich an unsere Partnergemeinde in El Salv…

Neu: Info Notbetreuung

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte, gut eine Woche ist nun schon übe…

Eine Woche zu - ein Rückblick (und was sonst noch …

Falls Sie schon immer mal eine Schule ohne Schüler sehen wollten: die Gelegenhe…

Biologie Wettbewerb: "Auf den Hund gekommen!"

So. Damit wir nicht immer nur über Hausaufgaben und Corona-Viren reden, gibt's …

Das KAG grüßt!

Jetzt haben wir schon die zweite Woche der Schulschließung hinter uns… aber auch am heimischen Schreibtisch gibt es eine Menge zu tun. Und damit wir in Verbindung bleiben, haben wir eine besondere Aktion im Kollegium gestartet: “Das KAG grüßt!”

Wen wir grüßen? Alle! Und warum? Damit neben all den Corona-Nachrichten und Aufgaben ein bisschen Fröhlichkeit und Optimismus auf der Webseite zu finden ist!

Nun, was sollen wir sagen: die Resonanz ist überwältigend. Und deshalb findet ihr hier schon einmal eine erste Runde von freundlichen Grüßen, Fotos und Grußbotschaften vom Schreibtisch aus an euch, in die Welt hinein! Seht selbst!

Frau Burschinski

“Moin liebes KAG, das ist meine willkommene Abwechslung zum Homeoffice! Bleibt gesund und munter, lasst die Köpfe nicht hängen! : )

Liebe Abiturienten, ihr sollt in dieser Zeit nicht in Vergessenheit geraten, besonders euch wünsche ich viel Glück und Erfolg bei den Vorbereitungen auf die Prüfungen. Ich drücke euch die Daumen, ihr packt das!

Larissa Burschinski”

Frau Seidler

“Herzliche Frühlingsgrüße an alle! Bleibt gesund! Bis hoffentlich bald in alter Frische 🍀”

Herr Hellwig

“Liebe Schülerinnen und Schüler,

viele Grüße aus dem Homeoffice. In der ungewohnten Situation mussten manche von uns für den Fernunterricht erstmal ein passendes Stativ improvisieren. Hier das Modell “Dachlatte” im Einsatz.

Bleibt gesund!

J. Hellwig”

 

Herr Janßen

“Liebe SchülerInnen des KAG,

viele Grüße aus dem Homeoffice – ganz besonders natürlich an die Klasse 6 c! Haltet durch! #flatenthecurve

Bruno Janßen”

Frau Keßler

“… nicht ohne mein Niederländisch-Buch! Dank Corona leider nur viele Grüße an euch alle vom Schreibtisch aus, aber bald sehen wir uns ja wieder – und dann lässt es sich herrlich über niederländische (und deutsche) Literatur sprechen. Ich freu mich drauf! Groetjes en blijf gezond!

Mevrouw Keßler”

Herr Kerner

“Hallo zusammen,

Trotz vieler Herausforderungen, die sich uns aktuell stellen, ist mir Folgendes ein Anliegen:
Lasst uns die momentane Zeit nicht nur als Problem, sondern auch als Chance begreifen. Ich zum Beispiel habe bereits verschiedene Plattformen des digitalen Austauschs mit meinen Schülerinnen und Schülern ausprobiert. Manches gelingt, manches eben nicht, aber wir haben alle die Möglichkeit, an dieser Situation auch zu wachsen.
Trotzdem hoffe ich, dass wir möglichst bald zur Normalität zurückkehren können. Auf diesen Tag freue ich mich sehr!
Ker”

Herr Schmidt

“Wenn das Leben dir Zitronen gibt, mach Limonade draus!

(Wenn das Leben dir einen Balkon gibt, nutze ihn!)

#stayathome #Balkonoffice #worksunbalance”

Wir hoffen auf noch mehr Zuspruch und sind bereit für eine weitere Runde “Das KAG grüßt!”

Übrigens, liebe Schülerinnen und Schüler, wenn auch ihr über unsere Webseite grüßen wollt: schickt ein Foto von euch am Schreibtisch mit einer kleinen Grußbotschaft an Frau Keßler!

Text: Judith Keßler, Fotos: Rechte liegen bei den jeweiligen KollegInnen (s. Namensnennung beim entsprechenden Foto)

Langeweile? Aber nein!

Bitte? Langeweile? Und dass, obwohl wir täglich die Aufgaben auf den Klassen- und Jahrgangsstufenseiten aktualisieren? Na gut, aber wenn man weder seine Freunde treffen darf noch seine Zeit in der Schule verbringen muss, dann kann durchaus schon einmal die Frage aufkommen: und was mache ich jetzt?

Da gibt es zum Glück eine ganze Menge toller Möglichkeiten. Ein paar davon stellen wir euch hier vor:

Wer jetzt noch behauptet, dass er Langeweile habe… dem können auch wir nicht mehr helfen 😉

Text: Judith Keßler

Konrad Adenauer Gymnasium Kleve

Konrad Adenauer Gymnasium Kleve