Main menu

Ökumenischer Solidaritätslauf

Am Sonntag, den 7.4., findet in Zusammenarbeit mit der katholischen und der eva…

Es dampft und zischt...

Für einen Abend wird das Konrad-Adenauer-Gymnasium zur Bühne für spannend…

Die Schulkonzerte stehen vor der Tür!

Die Ensembles des Konrad-Adenauer-Gymnasiums präsentieren sich auch im Jubiläum…

Auf Wiedersehen Banane! Ärmel hoch für die Gleichb…

Was heißt das? Wie einige von euch wissen, ist das KAG seit 2017 fair trade …

Frau Cramer sagt: "Auf Wiedersehen! DANKE! Rollent…

Liebe Schulgemeinschaft, liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Schülerinnen und…

Schnee, Ski und ganz viel Spaß!

Unsere Neuntklässler sind wieder da! Nach einer aufregenden Woche im Schnee sin…

Luzie ist 3. auf Landesebene - toller Erfolg bei "…

Am 6. März 2019 nahm unsere Schülerin Luzie Schönberner am Wettbewerb "Jugend …

Reformation hautnah

Studienfahrt des evangelischen Religionskurses Klasse 8 nach Eisenach vom 25. b…

Ökumenischer Solidaritätslauf

Am Sonntag, den 7.4., findet in Zusammenarbeit mit der katholischen und der evangelischen Kirche der ökumenische Solidaritätslauf zugunsten des Schulzentrums Nueva Esperanza in El Salvador statt. Los geht’s um 10.30 Uhr mit einem ökumenischen Gottesdienst in der Kellener Auferstehungskirche. Alle weiteren Informationen finden Sie hier:

Übrigens berichtete auch schon die Presse über die Aktion! Lesen Sie die Artikel über folgende Links:

Text: Judith Keßler, Foto: Abteilung Medien- und Öffentlichkeitsarbeit (Bischöfliche Pressestelle/Region Niederrhein)

Es dampft und zischt…

Für einen Abend wird das Konrad-Adenauer-Gymnasium zur Bühne für spannende Abenteurgeschichten, die die Schülerinnen und Schüler des Projektkurses Deutsch (Q2) selbst verfasst haben. Dafür vertieften sie sich in die kultige “Steampunk”-Bewegung, bei der das 19. Jahrhundert mit seinen schrägen Erfindungen, unglaublichen Maschinen und ganz viel Dampf im Mittelpunkt steht.

Ihre Steampunk-Geschichten werden sie am Mittwoch, den 27.3.2019, um 18 Uhr im PZ der Schule vorstellen. Ein Highlight: wer möchte, kann die gesammelten Werke auch käuflich erwerben! Der Eintritt zur Lesung ist selbstverständlich frei!

Text: Judith Keßler, Poster: Suzanne van Haren

Die Schulkonzerte stehen vor der Tür!

Die Ensembles des Konrad-Adenauer-Gymnasiums präsentieren sich auch im Jubiläumsjahr wieder in ihrer ganzen Vielfalt. Zu Beginn eines jeden Schuljahres setzten sich die Ensembles der Schule immer wieder neu zusammen: Abiturienten verlassen die älteren Gruppen, andere rücken nach und Fünftklässler steigen frisch ein. Die intensive Probenarbeit wird nun am Samstag, 30. März, um 19 Uhr und am Sonntag, 31. März, um 17 Uhr im PZ des Gymnasiums präsentiert.

Bei freiem Eintritt wird ein musikalisches Spektrum von Jazz über Filmmusik bis hin zu neuen Poparrangements geboten, das durch Schülerinnen und Schüler sämtlicher Jahrgangsstufen der Schule dargeboten wird. Die Mitglieder der Juniorbands freuen sich auf ihr teils erstes, großes Konzert, während die Big Band und die Konga Quings die letzten Wochen genutzt haben, um jeweils in einem dreitägigen Workshop intensiv an Repertoire zu feilen und neue Stücke zu erarbeiten.

Die Junior Big Band und das WPU-Percussionensemble erweitern das kurzweilige Programm und die schuleigenen Chöre runden das Programm mit Beiträgen aus dem Bereich des Jazz und der Popmusik ab. Solisten und klassisch ausgebildeten Schülerinnen und Schülern wird dann Mitte Juni wieder der hauseigene Konzertabend „preludio“ gewidmet, an dem dann auch hausinterne Teilnehmer des Wettbewerbs „Jugend musiziert“ zu hören sein werden.

Text / Poster: Sebastian Thimm

Auf Wiedersehen Banane! Ärmel hoch für die Gleichberechtigung….

Was heißt das?

Wie einige von euch wissen, ist das KAG seit 2017 fair trade Schule. Eine fair trade Schule setzt sich im Schulalltag für den fair trade Gedanken (z. B. gerechte Löhne und Preise für Kaffeebauern oder nachhaltige umweltschonende Produkte) ein. Im Rahmen dessen setzt sich die Kampagne jedes Jahr ein Motto. 2018 war das Jahr der Banane. Am KAG war ebenfalls die Banane los. Gemeinsam mit den Schülern haben wir in der Ganztagsbetreuung u.a. Taschen und Rucksäcke genäht und sie verkauft…viele von Ihnen tragen nun so eine Tasche- DANKE für eure Unterstützung. 😉

Zum Jahreswechsel hieß es auf Wiedersehen Banane.

Im Jahr 2019 Ärmel hoch für die Gleichberechtigung!

Am 22. Februar fand das Planungstreffen für das laufende Jahr statt. Das Ergebnis war ein erster Ideenaustausch in kleiner Runde mit vielen Ideen:

  • ein upcyling Projekt im Ganztag
  • Modenschau im Rahmen der KAG Jubiläumswoche
  • ein KAG fair trade T-shirt
  • Präsenz am Hochschul fair trade Tag am 17.5.19
  • Fortsetzung des Verkaufs am Elternsprechtag durch die Klassen, dank der Bereitschaft verschiedener Lehrer

Fazit: Ideen sind da…. Doch die Frage, ist wird die Umsetzung möglich sein?

Gemeinsam ja klar! Wir wollen es! Derzeit besteht das Team aus zwei aktiven Köpfen….Wir brauchen euch als Schulgemeinschaft Schüler, Lehrern, Eltern, um die Ideen umsetzen zu können. Wir möchten auch über 2019 hinaus Fairtrade Schule bleiben, denn am Ende des Jahres steht die erneute Prüfung an.

Was sagt ihr? Eure Meinung ist uns wichtig. ….Ihr wollt uns unterstützen dann meldet euch gerne bei Herrn Henning oder Frau Hector.

Konrad Adenauer Gymnasium Kleve

Konrad Adenauer Gymnasium Kleve