Main menu

Sie ziehen nach Kleve?

Und Sie möchten Ihr Kind bei uns anmelden? Das ist super! Besuchen Sie uns am Tag der offenen Tür am 14.11. (15 Uhr oder 16.30 Uhr) oder…

…klicken Sie hier für weitere Informationen und Kontaktdaten!

Viele große und kleine Gäste am KAG!

Ein Tag der offenen Tür ist immer eine hervorragende Gelegenheit, um eine Schule…

Elternsprechtag

Am Dienstag, den 20.11., findet der erste Elternsprechtag in diesem Schuljahr st…

Montessori-Elternwerkstatt - Frohes Schnipseln und…

SchülerInnen, die Samstags freiwillig in die Schule kommen? Sowas gibt's tatsä…

Souveräner Gruppensieg unserer KAG-Fußballmannscha…

Am 31.10.2018 fand im Gustav-Hoffmann-Stadion das Vorrundenturnier der Gruppe C …

TdoT: Es ist der 14.11....

... aber kein Dienstag, sondern Mittwoch! In der Broschüre "Erfolgreich wechseln…

Rekordergebnis für die Weihnachtsfunken am KAG!

Die Schülerschaft engagierte sich für die „WEIHNACHTS-FUNKEN“ Aktion Auch in di…

Deutscher Botschafter in El Salvador besucht KAG-P…

Am 16.10.2018 erhielt unsere Partnerschule, das Centro Escolar Nueva Esperanza i…

LK Biologie an der Hochschule

Am 1. und 2. Oktober besuche der LK Biologie der Q2 mit seinem Kurslehrer Herrn …

Viele große und kleine Gäste am KAG!

Ein Tag der offenen Tür ist immer eine hervorragende Gelegenheit, um eine Schule näher kennenzulernen. Das hatten sich wohl auch die vielen Eltern gedacht, die an unserem TdoT zum KAG kamen, um sich intensiv über die Schule zu informieren. Zu beiden Informationsveranstaltungen war das PZ mehr als nur gut gefüllt!

Nach einleitenden Worten von Herrn Westerhoff und Frau Dickmann – die zugab, sich im vorigen Jahr selbst unter die Besucher des TdoT gemischt zu haben, bevor sie im Frühjahr unsere neue stellvertretende Schulleiterin wurde – wurde es zunächst einmal spannend für die Viertklässler. Unsere Kolleginnen und Kollegen führten sie zu ganz besonderen Mitmachangeboten: da musste mit Hilfe chemischer Untersuchungen ein “Entführungsfall” aufgeklärt werden, da konnten Lego-Roboter bestaunt werden, man durfte die verschiedensten Musikinstrumente ausprobieren oder ein Namensschild töpfern.

Währenddessen wurden die Eltern genauer über G9, über die verschiedenen Fächer, über das Ganztagskonzept und vieles mehr informiert. Zeit, Fragen zu stellen, gab es genug! Danach starteten die Führungen, denn auch hier stellten sich Kolleginnen und Kollegen zur Verfügung, um den Eltern z.B. den Montessorizweig näherzubringen oder auch nur ganz einfach die Räumlichkeiten zu zeigen. Hier hieß es: schauen und entdecken, und zwar nicht nur für die Kinder!

Das Tag der offenen Tür könnte nicht stattfinden, wenn nicht die Kolleginnen und Kollegen, die ElternvertreterInnen, das Sekretariat, die MitarbeiterInnen der Mensa und der Hausmeister sowie ganz, ganz viele engagierte Schülerinnen und Schüler dabei wären, um zu zeigen, wie unsere Schule funktioniert. Deshalb geht ein ganz großes “Danke!” an alle, die Stühle ins PZ schleppten, die Fairtrade-Produkte verkauften, die Elefantenzahnpasta herstellten, die in der Physik und Informatik Versuche demonstrierten, die kochten, sangen, trommelten, die die Autos auf dem Parkplatz einwiesen… und und und! Herzlichen Dank euch und Ihnen allen!

Text / Fotos: Judith Keßler

 

Elternsprechtag

Am Dienstag, den 20.11., findet der erste Elternsprechtag in diesem Schuljahr statt. Vereinbaren Sie gerne Ihre Termine für die Zeit zwischen 16.00 und 19.00 Uhr; dazu müssen Sie sich nur über unser Online-Portal anmelden. Eine Anleitung dazu finden Sie hier:

Download (PDF, 507KB)

Sie können sich ab dem 16.11.2018 (20.00 Uhr) bis spätestens 19.11.2018 (23.59 Uhr) unter dem entsprechenden Link anmelden!

Montessori-Elternwerkstatt – Frohes Schnipseln und Sortieren in gemütlicher Runde

SchülerInnen, die Samstags freiwillig in die Schule kommen? Sowas gibt’s tatsächlich!

Arjona, Emma, Rihanna und Ella aus der 5a begleiteten ihre Eltern am vergangenen Samstag und arbeiteten Hand in Hand mit ihnen bei der Erstellung von  Freiarbeitsmaterialien mit ihnen und Frau Becker zusammen. Nach einer kurzen Einführung in die besonderen Anforderungen, die in der Montessori-Pädagogik an ein Lernmaterial gestellt werden, ging es an die Arbeit. Zwölf Elternteile hatten sich eingefunden, um sich kennen zu lernen, zu helfen und  einen lebendigen Einblick zu erhalten in die speziell für Freiarbeit ausgestatteten Räume und in das, was ihre Kinder während der Freiarbeitsstunden dort so treiben. Manche entdeckten ihre Leidenschaft für das Laminieren, andere ribbelten tapfer Klebereste von den Wänden. Manche nahmen sich sogar noch Arbeit mit nach Hause.

Frau Becker freute sich besonders, dass auch die Mädchen mithalfen, denn SchülerInnen, die wissen, dass das Material, mit dem sie hantieren,  mit viel Mühe zum Teil in der Freizeit erstellt wird, gehen damit in der Regel sorgfältiger um, als wenn es sozusagen „vom Himmel gefallen“ zu sein scheint. In den zwei Stunden wurde jedenfalls viel geschafft! Und so ist wird das Angebot an Materialien für die Montessori-Klassen stets erweitert und aktualisiert.

Text / Fotos: Beate Becker

Souveräner Gruppensieg unserer KAG-Fußballmannschaft!

Am 31.10.2018 fand im Gustav-Hoffmann-Stadion das Vorrundenturnier der Gruppe C auf Kreisebene im Fußball der Jungen (Wettkampfklasse I) statt. Gut gelaunt und frohen Mutes reiste unsere Mannschaft zur Wettkampfstätte, um die Vorrunde zu gewinnen.

Nachdem das Städtische Willibrord Gymnasium Emmerich dem Turnier eine späte Absage erteilt hatte, kam es zum Duell zwischen dem Konrad-Adenauer-Gymnasium und der Gesamtschule am Forstgarten. Die ersten 15 min der ersten Halbzeit waren vom nervösen Beginn unserer Mannschaft geprägt. Prompt fiel auch das erste Tor für die Gesamtschule. Nach kurzem Hängen der Köpfe und Hadern mit dem eigenen Spiel konnte das KAG durch eine schöne Einzelleistung (Distanzschuss) ausgleichen. Je länger das Spiel dauerte, um so spannender und abwechslungsreicher gestaltete
sich dieses und es gab Chancen zur vorzeitigen Führung auf beiden Seiten. Ein weiteres Tor wollte aber nicht fallen und zur Pause stand es 1:1.

In der zweiten Halbzeit spielte dann unsere Mannschaft groß auf und bot dem Gegner keine weitere nennenswerte Torchance. Nach dem schnellen 2:1 und dem folgenden 3:1 hatte die Gesamtschule unserer Mannschaft nichts mehr entgegenzusetzen und das Konrad-Adenauer-Gymnasium gewann dieses wichtige Spiel schlussendlich mit 5:1. Somit spielt unsere Mannschaft am Donnerstag, dem 15.11. 2018 den Kreismeistertitel im Fußball in der Wettkampfklasse I der Jungen aus!

Mannschaftskader

Niklas Beem, Nils Börgers, Lars Bouwmann, Maxim Gall, Christoph Gorißen, Jannis Heilen, Lars Ingenhaag, Leon Kadriu, Sebastian Rogall, Leon Stisch, Julian Tillmans, Peter Timpe, Martin v. Koeverden, Stephan Vervoorts, Rooman Zabi Ullah, Timothy Zwart!

Text: Michael van Deyk, Foto: KAG Archiv (sorry, das Foto ist nicht ganz aktuell was den Mannschaftskader betrifft, aber alle o.g. Jungs haben sich mindestens genauso gefreut über ihren tollen Sieg!)

Konrad Adenauer Gymnasium Kleve

Konrad Adenauer Gymnasium Kleve