Main menu

Super viele neue Beiträge im Juni - es ist richtig viel passiert! Klicken Sie sich jetzt durch unserer Artikel! Viel Spaß beim Lesen!

Hallo Sommerferien! Dieses aufregende Schuljahr ist nun zu Ende gegangen. Zunächst mit Corona-Einschränkungen, konnten wir nun endlich wieder gemeinsam im PZ ohne Masken das Jahr Revue passieren lassen. Nicht alles durfte wieder sein, aber der Abiball konnte stattfinden, die Abizeugnis-Verleihung war würdevoll und feierlich, und wir starten somit - trotz erneut höherer Coronazahlen in NRW - in erholsame, schöne und hoffentlich fast normale Sommerferien. Wir hoffen, euch und Sie alle im August gesund und erholt wiederzusehen! Genießt die Ferien!

Bücher: Eigenanteil 2022-2023

Auch im neuen Schuljahr gibt es einige Bücher, die von den Eltern und Erziehungsberechtigten angeschafft werden müssen. Sie können dieser Liste entnehmen, welche Bücher dies betrifft. Bitte beachten Sie, dass Sie bei der Jahrgangsstufe nachschauen, die Ihr Kind NACH den Sommerferien besuchen wird.

Besuch von der anderen Seite der Welt…

… erwartet uns im November und Dezember!

Dann nämlich wird eine Delegation unserer Partnerschule aus Nueva Esperanza (El Salvador) in Kleve zu Besuch sein. Die LehrerInnen und SchülerInnen werden für drei Wochen den Schulalltag in Deutschland erleben – und noch viel mehr!

Das Programm für den Besuch ist gefüllt mit vielen spannenden Aktionen, von denen einige auch für die Öffentlichkeit bestimmt sind. Sind Sie interessiert? Dann schauen Sie doch vorbei:

  • am 4.12. (10 Uhr) findet in der St. Willibrordkirche ein ökumenischer Gottesdienst zu Ehren von Oscar Romero statt. Er war Erzbischof von El Salvador und hat sich mit großem Engagement für die Armen in seinem Land eingesetzt. Er wurde 1980 erschossen – und für seine guten Taten im Oktober diesen Jahres von Papst Franziskus heiliggesprochen. Zur Erinnerung an ihn findet der Gottesdienst statt.
  • ebenfalls am 4.12. (15 Uhr) findet am KAG eine Veranstaltung statt, die globale Zusammenhänge in Bezug auf Klimaveränderungen zum Thema hat. Dort wird unter anderem diskutiert, was die Rodung des Hambacher Forsts mit Überschwemmungen in Mittelamerika zu tun hat. Gast dieser Diskussionsrunde ist niemand Geringeres als die Bundestagsabgeordnete der SPD, Barbara Hendricks!
  • schließlich findet am 8.12. (19 Uhr) eine Autorenlesung mit anschließender Diskussion auf der Wasserburg in Rindern statt, und zwar zum Thema “Train Kids”. Es geht um Jugendliche, die unter lebensgefährlichen Umständen auf Züge klettern, um darauf in die USA zu flüchten – als blinde Passagiere (wir haben bereits hier auf die Veranstaltung hingewiesen).

Alle Termine werden von der AG Fairständnis organisiert und/oder unterstützt, die sich seit Jahren für die Partnerschaft mit dem Schulzentrum in Nueva Esperanza einsetzt und Spenden sammelt.

Wer mehr wissen möchte

Lesen Sie hier den Artikel zu den o.g. Veranstaltungen in der NRZ/WP. Außerdem zeigt dieses Video, wie das Schulzentrum unserer Partnerschule in Nueva Esperanza arbeitet:

Und mehr Informationen zur AG Fairständnis gibt es hier!

Text: Judith Keßler, Video: eingebettet von Youtube, Foto: Martha Seuken

 

Konrad Adenauer Gymnasium Kleve

Konrad Adenauer Gymnasium Kleve