Main menu

Super viele neue Beiträge im Juni - es ist richtig viel passiert! Klicken Sie sich jetzt durch unserer Artikel! Viel Spaß beim Lesen!

Hallo Sommerferien! Dieses aufregende Schuljahr ist nun zu Ende gegangen. Zunächst mit Corona-Einschränkungen, konnten wir nun endlich wieder gemeinsam im PZ ohne Masken das Jahr Revue passieren lassen. Nicht alles durfte wieder sein, aber der Abiball konnte stattfinden, die Abizeugnis-Verleihung war würdevoll und feierlich, und wir starten somit - trotz erneut höherer Coronazahlen in NRW - in erholsame, schöne und hoffentlich fast normale Sommerferien. Wir hoffen, euch und Sie alle im August gesund und erholt wiederzusehen! Genießt die Ferien!

Bücher: Eigenanteil 2022-2023

Auch im neuen Schuljahr gibt es einige Bücher, die von den Eltern und Erziehungsberechtigten angeschafft werden müssen. Sie können dieser Liste entnehmen, welche Bücher dies betrifft. Bitte beachten Sie, dass Sie bei der Jahrgangsstufe nachschauen, die Ihr Kind NACH den Sommerferien besuchen wird.

Übergabe der “Weihnachtsfunken” – mehr als 70 Pakete!

Das Foto zeigt einige der  beteiligten Schüler und verschiedene Mitglieder der AG Fairständnis. In der vorderen  Reihe 1. V. re. Elena Wolhorn, 2. V. re. Jana Katzenmaier als  Vertreterinnen der Flüchtlingshilfe Mittelamerika e. V..

Das KAG unterstützt die  Aktion „Weihnachtsfunken für  Kinder in El Salvador“

Wer denkt in der spätsommerlichen Hitze schon an Weihnachten?! Schüler des Konrad Adenauer Gymnasiums waren eifrig dabei, im Ganztagsbereich Päckchen für Kinder armer Familien in El Salvador zu packen. Es wurde gemalt, geschnitten und gebastelt, um die gesammelten Schuhkartons möglichst weihnachtlich zu gestalten. „Ob die wohl Schnee kennen?“ – diese Frage tauchte bei den Jüngeren auf, weil die Geschenke für die andere Schulklasse einen  langen Weg bis Mittelamerika vor sich haben. Am Dienstag, den 04.10.16, wurde der Paketberg – ja, so viele waren es! – von Jana Katzenmaier und  Elena Wolhorn, zwei Vertreterinnen der Flüchtlingshilfe Mittelamerika e. V., freudig  in Empfang genommen.

Jana Katzenmaier wird in einigen Tagen für ein halbes Jahr nach El Salvador reisen, um dort in Projekten der Organisation zu arbeiten. So kann sie dann die Geschenke zu  Weihnachten sogar höchstpersönlich an die  Kinder vor Ort verteilen.  Der Gruß für den dreimonatigen Schiffstransport lautete schon jetzt: “Feliz navidad!” (Frohe Weihnachten).

Text / Foto: Bruno Janßen

Konrad Adenauer Gymnasium Kleve

Konrad Adenauer Gymnasium Kleve