Main menu

Hochrangiger Besuch informierte über Demokratiekrise in El Salvador

Am 27.9. durften wir mit Anita Cristina Escher Echeverría als ehemaliger salvadorianischer Botschafterin, Morena Murillo, Direktorin der Gesundheits-NGO Aprocsal und Koordinatorin des „Foro Nacional de Salud“, und José Alberto Avelar, der von 2012 bis April 2021 Bürgermeister des Landkreises Arcatao war, hochrangigen Besuch aus unserem Partnerland El Salvador am KAG begrüßen. Die Gäste, die sich auf einer Inforeise durch Deutschland befanden, informierten aus erster Hand in verschiedenen Veranstaltungen über beunruhigende, weil demokratiezersetzende Entwicklungen, die sich momentan unter der Regierung des aktuellen Präsidenten in dem kleinen mittelamerikanischen Land ereignen.

Die Gäste, die zunächst im Leistungskurs Erdkunde der Q 2 anhand zahlreicher persönlicher Erfahrungen deutlich machen konnten, wie der Präsident das Land offensichtlich immer weiter in den Autoritarismus führt, waren sehr angetan vom Interesse und auch Engagement  der SchülerInnen am KAG. Dies betraf insbesondere die Mitglieder der Eine-Welt AG Fairständnis, die eine Abendveranstaltung zum Thema „Demokratiekrise in El Salvador“ vorbereitet hatten. Die mit 45 Gästen gut besuchte Abendveranstaltung wurde professionell von Oscar Kramsch und Jette Nolte (beide Q2), dem Sprecherteam der AG Fairständnis, moderiert. In bedrückender Weise zeigten die Gäste  dabei die Dimensionen der aktuellen Demokratiekrise in El Salvador auf. So schickte der Präsident etwa Militär ins Parlament um Gesetze zu erzwingen oder tauschte widerständige Richter am Verfassungsgericht aus, um so dafür zu sorgen, dass das neu besetzte Verfassungsgericht das Wiederwahlverbot des Präsidenten aufhob.

Die Mitglieder der AG Fairständnis vereinbarten nach der sehr informativen  Diskussionsveranstaltung, mit den Gästen auch weiterhin – etwa über Videokonferenzen – in Kontakt zu bleiben, um sich über die weiteren Entwicklungen zu informieren zu können. Weitere Infos zu den Hintergründen: https://www.fr.de/politik/zunehmend-autokratisch-90985253.html

Text / Fotos: Bruno Janßen

Konrad Adenauer Gymnasium Kleve

Konrad Adenauer Gymnasium Kleve